Band Filter

THE LIVING GODS OF HAITI - Bone dry

VN:F [1.9.22_1171]
Artist THE LIVING GODS OF HAITI
Title Bone dry
Homepage THE LIVING GODS OF HAITI
Label KWAIDAN RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

THE LIVING GODS OF HAITI sind die Sängerin, Schriftstellerin und Videokünstlerin Rebekah Dobbins sowie der Produzent Marc Collin. Letzterer dürfte einigen vielleicht durch seine Arbeiten mit NOUVELLE VAGUE und YASMINE HAMDAN bekannt sein. Doch auch bei seinem neuen Projekt hält sich der Französische Musiker lieber dezent im Hintergrund, und seine Muse tritt nach vorne. Der ungewöhnliche Projektname ist übrigens dem Dokumentarfilm „Divine horsemen: The living Gods of Haiti“ über rituellen Tanz und Voodoo entliehen.

„Bone dry“ ist nach zwei EPs das Debütalbum von TLGOH. Inhaltlich wurde sich dafür großzügig aus den Schriften von Aleister Crowley, E.E. Cummings oder der zoroastrischen Avesta bedient, die musikalisch mit schamanischen Trommeln, orientalischen Einflüssen und Tribals untermalt werden. Wer jetzt allerdings an düstere Ritualmusik für einen bösen Voodoo-Zauber oder ähnliches denkt, ist weit gefehlt. Stattdessen schaffen THE LIVING GODS OF HAITI vielmehr ein elektronisches Pop-Album, das zwar tatsächlich diese benannten Elemente enthält, sie aber eher dezent in den Hintergrund rückt. So erschafft man nicht wirklich eine spirituelle Atmosphäre, sondern kratzt nur an der Oberfläche und wirkt manchmal gar plakativ. Dominantestes Merkmal ist der Gesang von Dobbins, der aber auch eher unauffällig und wenig verführerisch, betörend, magisch oder hypnotisierend ist, wie man es erwarten würde.

Keine Frage, „Bone dry“ ist ein gut gemachtes elektronisches Pop-Album, das sehr eingängig und angenehm zu hören ist. Mehr allerdings auch nicht. Die Ansätze in das mystisch Spirituelle sind hier zu dezent, um das Album aus dem Gros des Elektro-Pops herausstechen zu lassen. Eine Hörprobe sollte sich der Interessierte aber doch ruhig gönnen, vielleicht gleich mit dem Opener „Perfect nectar“.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu THE LIVING GODS OF HAITI