Band Filter

Request did not return a valid result

THE MISSION - The Final Chapter (3-DVD)

VN:F [1.9.22_1171]
Artist THE MISSION
Title The Final Chapter (3-DVD)
Homepage THE MISSION
Label SPV
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Dann soll es wohl diesmal endgültig vorbei sein. Mit einer ordentlichen Portion Wehmut hält man die DVD-Box „The Final Chapter“ in den Händen – das ultimative Kapitel von THE MISSION. Als wären die letzten 22 Jahre nicht schon ein Geschenk gewesen, lieferte die Band einen Live-Abgang im ganz großen Stil. Wer nicht dabei sein konnte, darf sich mit dieser DVD in Würde von den Briten verabschieden.

Die Aufnahmen stammen aus dem Shepherd’s Bush Empire in London, wo THE MISSION ihre Abschiedskonzerte spielten. Schon zu Beginn, als Wayne Hussey mit Sonnenbrille die Bühne betritt, bemerkt man die emotionale Verbindung zwischen Band und Fans. Was dann folgt, ist eine bewegende und intime Reise durch die frühen Jahre der melancholischen Düster-Rocker. Songs von Klassikern wie „Gods Own Medicine“ oder „Carved in Sand“ versetzen das Publikum in sentimentale Ekstase. Die von Nähe geprägte Atmosphäre liegt teilweise an der Location, die das Flair eines edlen alten Theaters auch auf der DVD bis zur Vollendung versprüht. Vor allem aber kommt die Intensität von der Bühne.

Wayne Hussey singt, schreit und beschwört dort oben, als gäbe es kein Morgen. In gewissem Sinne stimmt das ja auch. Und das ist nur zu bedauern – für alle. An dieser Stelle kann man sich vielleicht fragen, warum es für THE MISSION nie zum ganz großen Durchbruch gereicht hat. „The Final Chapter“ beweist trotz allem, was die Fans schon immer wussten: Hier dreht es sich um eine Band mit Leidenschaft, Talent und Lebensgefühl, aus dem ganz große Legenden entstehen. Vielleicht sollten die Düsterrocker ja immer ein wenig im Schatten glänzen und für diejenigen erstrahlen, die eben nicht in der prallen Sonne stehen wollen. Jedenfalls kann man sich dieses Meisterwerk nicht ohne eine ordentliche Portion Wehmut ansehen.

Denn Stil und Feuer der Briten stehen für Eleganz, Erotik, Melancholie, Trauer und noch vieles mehr. Untermauert wird all dies vom schlichten, aber wirkungsvollen Setting auf der Bühne. Die Beleuchtung funkelt hauptsächlich in blau, lila und gelegentlich auch rot. Für zusätzliche Lichteffekte sorgt ein Screen im Hintergrund. Hier wird nur gekonnt untermalt und betont, so dass die intime Stimmung erhalten bleibt. THE MISSION wissen sehr wohl, was sie ihren Fans schuldig sind, und das merkt man auch dieser Veröffentlichung an. Special Guests, ein ausgezeichnetes AEROSMITH-Cover und eine Menge Zusatzmaterial schmücken dieses Prachtstück. Spezielle Erwähnung verdienen hier ein Roadmovie, Interviews und die Impressionen der Aftershow-Party.

Man kann es so offen sagen: Hier liegt keine allerletzte Geld-Abzocke oder dergleichen vor. „The Final Chapter“ ist wirklich ein Monument und ein Geschenk. Mancher Fan hofft ja, dass es irgendwann eine Wiedervereinigung geben wird, waren THE MISSION doch bereits öfter getrennt. Auch wenn ich glaube, dass man ein gutes Kapitel irgendwann schließen muss – ich drück mal vorsichtig die Daumen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

THE MISSION - Weitere Rezensionen

Mehr zu THE MISSION