Band Filter

THE PINEAPPLE THIEF - Tightly Unwound

VN:F [1.9.22_1171]
Artist THE PINEAPPLE THIEF
Title Tightly Unwound
Homepage THE PINEAPPLE THIEF
Label SNAPPER
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Bruce Soord ist ein sehr melancholischer Mensch. Vor sieben Jahren wurde er, noch solo, zum PINEAPPLE THIEF, ganze sechs Studioalben später hat er vier Musiker um sich geschart und den Ruf erspielt, den schönsten „Bitter-Sweet Progressive Indie“ zu spielen. Bittersüß ist die Musik von THE PINEAPPLE THIEF. Dynamisch aber doch im Moment der Schönheit tragend, traurig aber doch voller Hoffnung, fragil und doch stetig – vieles trifft auf das Album „Tightly Unwound“ zu. Die Musik zu beschreiben ist dennoch schwierig, wie eine Mixtur aus NADA SURF, BUILT TO SPILL, den frühen ATHLETE und DEATH CAB FOR CUTIE lässt sich der Sound noch am Besten zusammenfassen.

Die vorhandene Vergleichbarkeit mit NADA SURF ist es auch, welche die Höhepunkte des Albums setzt. So z.B. das rastlose, aber doch so unendlich melodische „Shoot first“. Welches Soords weichem Gesang einen unerlässlich pochenden Basslauf entgegensetzt, der dynamisch die harmonischen Grenzen der Instrumentierung sprengt. „Tightly wound“ kontrapunktiert die lockere, instrumentale Verspieltheit mit düsteren Effekten, um den Hörer an Soords echobelegtes, philosophisches Gedankengut zu binden. Oder man sprengt mit „Different World“ und „Too much to loose“ die zehn Minuten Grenzen, ersteres als atmosphärisch dichte Ballade, deren Dramatik von Gitarren getragen wie Pfeifenqualm in der Luft wabert, letzteres als sensibel orchestriertes Stück Entschuldigungsmusik.

„Tightly Unwound“ wirkt sehr ausgereift, durchdacht und hat Momente, in denen man sich die Unendlichkeit des Augenblicks herbeisehnt. Leider findet man solche nur in wenigen der neun enthaltenen Songs, wer oben genannte Bands jedoch desöfteren hört, wird mit THE PINEAPPLE THIEF nichts falsch machen, anderen wird es wohl zu viel Pflückerei sein, die wirklich gute Ananas von den matschigen zu unterscheiden.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu THE PINEAPPLE THIEF