Band Filter

THE SHATTERED MIND MACHINE - Apparatschik

VN:F [1.9.22_1171]
Artist THE SHATTERED MIND MACHINE
Title Apparatschik
Homepage THE SHATTERED MIND MACHINE
Label AUGEIL RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Die drei Herren hinter THE SHATTERED MIND MACHINE sind in Winterthur in der Schweiz zuhause und „Apparatschik“ ist ihr zweites Album, nachdem 2019 das Konzept-Debüt „Gourrama“ das Licht der Plattenläden erblickt hat. Musikalisch mäandert das Trio zwischen Postpunk, Wave, Psych-Rock und Alternative-Rock.

Bereits der Opener, die Vorab-Single „Paper“, offenbart eine Band, die druckvoll zur Sache geht und einen Sound serviert, der sich umgehend in die Gehörgänge und ins Hirn fräst. Auf diese Weise bringen die Jungs ihre Zuhörer*innen ruckzuck in den Kopfnicker-Modus, bevor es mit dem nachfolgenden „Josaphat“ noch einen Schritt weiter geht. Auf den Dancefloor nämlich, wo sie amtlich zum Tanze bitten und mit ihren drängenden Gitarren ein wenig an die Altvorderen von NEW MODEL ARMY erinnern. „Cities“ übernimmt mit einer wavigen, melancholischen Note, bevor „No Offense“ erneut in die krachenden Vollen geht. „Anyway“ gefällt mit etwas vertrackteren Tonfolgen, ehe der Titeltrack „Apparatschik“ zum Totalabriss aufruft. Tiefergestimmte Saiteninstrumente dominieren derweil das straighte „Mosquitos“, bevor „Ghost“ Tempo macht und „Hibernation“ auf der Zielgeraden für eine düstere Stimmung sorgt, die abermals von grummelnden Bassläufen und pumpenden Beats dominiert wird.

THE SHATTERED MIND MACHINE  haben „Apparatschik“ innerhalb von fünf Tagen aufgenommen. Hinter den Reglern saß Marc Bouffé (Mastermind, Sänger und Gitarrist der HATHORS) und den Mix hat David Langhard (KLAUS JOHANN GROBE) vorgenommen, während das Mastering von Christian Bethge (MESSER) stammt. Da waren in jedem Fall Experten am Werke, die nicht mit der heißen Nadel ein paar Songs zusammengeklöppelt haben, sondern für treibende, eingängige Songs gesorgt haben, die absolut tanzbar, angenehm dunkel und am besten laut sind.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu THE SHATTERED MIND MACHINE