Band Filter

Request did not return a valid result

THE TROUBLE WITH TEMPLETON - Rookie

VN:F [1.9.22_1171]
Artist THE TROUBLE WITH TEMPLETON
Title Rookie
Homepage THE TROUBLE WITH TEMPLETON
Label BELLA UNION
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.5/10 (2 Bewertungen)

Die australische Band THE TROUBLE WITH TEMPLETON zählt zu einer dieser netten Überraschungsbands im Indie-Folk-Rock-Universum. Sie balancieren zwischen optimistischer Leichtigkeit und charmanter Bodenständigkeit. Ihre meist fröhlich rumpelnden und melodieseligen Alben besitzen immer wieder genug Identifikationspotenzial, um sich Hals über Kopf darin zu verlieren.

Mit dem soeben veröffentlichten neuen Longplayer “Rookie” könnte es der Truppe gelingen, auch die breitere Öffentlichkeit zu begeistern. Der Gitarrensound besitzt Kraft, Schlagzeug und Bass nehmen ordentlich Fahrt auf und sorgen für die notwendigen Klangfarbentupfer. Dazu kommt noch Thomas Calders Stimme, die in manchen Songs an die von Jim James, den Frontmann von MY MORNING JACKET, erinnert. Er nölt und quengelt sich durch die Langrille, seine verträumten Lyrics ergänzen sich ganz wunderbar mit der stimmigen musikalischen Mischung aus Folk, Gitarren-Pop und Indie-Rock. Wer unbedingt einen Kritikpunkt finden will, kann behaupten, dass die zweite Albumhälfte ein wenig schwächelt, aber das auf höchstem Niveau. Man muss ja auch das Alter der Musiker berücksichtigen und dass es erst ihr Zweitwerk ist. Absolutes Highlight der Platte ist jedoch der Song “Flowers in Bloom”, der im Aufbau ein wenig an die FLEET FOXES erinnert und das ist ja schon ein großes Kompliment. Hier verschmelzen wirbelnde Akustikgitarren mit Piano-Akkorden zu einem atmosphärischen und mit dunklen Klängen unterlegten kleinem Meisterwerk, das ein wenig an SIMON & GARFUNKEL denken lässt.

Lyrisch setzten sich die Musiker stets mit den Abgründen und Verletzlichkeiten des Menschen auseinander; mal humorvoll, mal schmerzlich direkt. Sie füllen und beleben die Lieder mit einem sumpfig daherkommenden Schlagzeug-Spiel und die leichten Dream-Pop-Elemente geben den Stücken die nötige Eingängigkeit. “Rookie” ist ein Album voll mit purer Kreativität und eine Berreicherung im Pop-Folk-Rock-Universum.

 

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu THE TROUBLE WITH TEMPLETON