Band Filter

THE USED - Vulnerable

VN:F [1.9.22_1171]
Artist THE USED
Title Vulnerable
Homepage THE USED
Label HOPELESS RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Auch THE USED legen ihr rüdes Korsett nach und nach ab und widmen sich massenkompatibleren Sounds. Dabei springen dennoch etliche Ohrwürmer ab, die aber auch noch den nötigen Krach an Bord haben, um nicht gänzlich in der Weichspülkiste zu landen.

Gleich der Opener und die erste Single „I Come Alive“ rüpelt stellenweise NIRVANA-like, ist andererseits aber auch ohrwurmig genug für massives Airplay. Erinnert mich alles fatal an PAPA ROACH. „This Fire“ atmet den gleichen Spirit, gewinnt aber ebenfalls durch den krachigen und eingängigen Refrain. Doch schon mit Track 3 wird klar, dass man seinen Sound erheblich erweitert hat. Hip Hop-Elemente, Drum´n Bass, Reggae und ähnliches haben Einzug gehalten. Zum Glück dominiert meist aber noch das Grundkorsett aus Screamo/ Emo und Alternative/ Punk/ Metal. Man baut zwar ähnlich wie LINKIN PARK recht atypische Elemente ein, behält aber im Gegensatz zu denen den krachenden Tenor bei und schreddert phasenweise ordentlich los. Hittig ist die Chose zudem meist. Harte Eruptionen wie „Now that You´re Dead“ oder „Kiss it Goodbye“ sind töfte und auch die unvermeidlichen Balladen sind nicht allzu schmalzig geraten.

Unter den 12 Songs finden sich zwar auch ein paar nicht so pralle Teile und die Nähe zu einigen bekannten großen Bands ist phasenweise zu groß, unterm Strich ist den Jungs aber ein gutes Album gelungen, das wenigst versucht aus den Genregrenzen auszubrechen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

THE USED - Weitere Rezensionen

Mehr zu THE USED