Band Filter

THE WORSHIP - Days of Decision

VN:F [1.9.22_1171]
Artist THE WORSHIP
Title Days of Decision
Homepage THE WORSHIP
Label EIGENPRODUKTION
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
6.9/10 (21 Bewertungen)

Tja, THE WORSHIP haben mit ihrer EP/ ihrem Album (was sagt man denn bei ca. 20 Minuten?) den Weg aus dem Briefkasten in meinen CD Player gefunden und reißen mich erstmal sofort mit. Irgendwo zwischen Screamo, Hardcore und Metalcore angesiedelt startet man dem 6-Track-Silberling mit „Let me run“. Ich kann mir nicht helfen, aber vom Stil her erinnert mich das Präsentierte ein wenig an FUNERAL FOR A FRIEND zu „Casually dressed and deep in Conversation“-Zeiten oder an ALEXISONFIRE.

Macht aber nichts, denn die Jungs bringen das, was sie machen, wirklich stark rüber. Meiner Meinung nach handelt es sich bei „Days of Decision“ auch nicht um 08/15 Screamo, wie einige sicherlich behaupten werden, sondern eher um einen Schritt in die richtige Richtung. Soll heißen nicht einfach nur noch drauf los brüllen wie ASKING ALEXANDRIA (bevor das in Streit ausartet, ich habe nichts gegen ASKING ALEXANDRIA) oder dergleichen, sondern intelligente Texte schreiben und diese dann zwar auch in Richtung „Core“ aber durchaus clean gesungen vortragen und die Shouts und Screams oder was man nicht alles machen kann besser dosieren.

Ich muss ganz ehrlich zugeben, dass THE WORSHIP mich wirklich begeistern und ich das Werk noch häufiger genießen werde. Ich denke aber auch, dass definitiv noch Potential nach oben ist und ein Full Length Album einschlagen könnte wie eine Bombe. Ich persönlich würde mich zur Besprechung eines Albums gerne freiwillig zur Verfügung stellen, nur um mitzubekommen, wie sich die Ingolstädter Combo entwickelt.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu THE WORSHIP