Band Filter

THEN COMES SILENCE - II

VN:F [1.9.22_1171]
Artist THEN COMES SILENCE
Title II
Homepage THEN COMES SILENCE
Label NOVOTON
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.0/10 (1 Bewertungen)

Obwohl erst 2012 gegründet legt die Stockholmer Formation THEN COMES SILENCE bereits ein zweites Werk vor. Treffender Titel: „II“. In punkto Musik sind die Schweden um einiges kreativer, wobei sich der vielerorts angepriesene Post Punk vor allem bei den ersten Stücken doch sehr zurückhält. Aber in diese Schublade werden bekanntlich viele Alben reingeworfen.

Fakt ist, dass THEN COMES SILENCE ordentlich Gas geben. Und es wird sowohl rau als auch düster. Spätestens bei Track 4 „Ghost child“ ist auch die Bezeichnung Goth-Rock passend, dies wird aber nicht konsequent vorangetrieben. Denn schon mit dem folgenden, eingängigen „She lies in wait“ im Duett mit der lieblichen Stimme von Anna Eklund (SAD DAY FOR PUPPETS) geht es wesentlich entspannter zu. Alles in allem liefern die Schweden ein ordentliches zweites Album mit vielen Facetten aus Post Punk, Rock, Goth Rock und Psychedelic ab. Neben dem Anschlagen auch ruhigerer Tönen scheuen sie dabei auch nicht vor elektronischen Elementen zurück. Alles natürlich im angemessenen Rahmen. Das hat ihnen inzwischen schon einige bedeutende Auftritte, zum Beispiel auf dem Roskilde-Festival, beschert und sie schließlich in die Top 20 der besten Alben 2013 vom Online-Magazin „All Scandinavian“ gebracht.

Das zweite Album von THEN COMES SILENCE erscheint ebenfalls wieder neben der CD-Auflage auf Vinyl. Freunde treibender, düsterer und schmutziger Rockmusik sei die Musik wärmstens ans Herz gelegt. Mit weniger als 40 Minuten Spielzeit leider ein so kurzes wie weiliges Vergnügen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu THEN COMES SILENCE