Band Filter

THRIFTSTORE MASTERPIECE - Trouble Is A Lonesome Town

VN:F [1.9.22_1171]
Artist THRIFTSTORE MASTERPIECE
Title Trouble Is A Lonesome Town
Label SIDEONEDUMMY RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
3.0/10 (2 Bewertungen)

LEE HAZLEWOOD hat uns ein paar tolle Songs hinterlassen. „These Boots are made for walking“, das er gemeinsam mit NANCY SINATRA aufnahm, ist wohl der bekannteste davon. Der Herr hat die amerikanische Musik der 60er und 70er maßgeblich mit beeinflusst. Da verwundert es wenig, dass sich ein paar Indierockhelden unserer Zeit zum 50jährigen Jubiläum von HAZLEWOODs Erstwerk „Trouble Is A Lonesome Town“ zusammengefunden haben. THRIFTSTORE MASTERPIECE, das sind Frank Black, Pete Yorn, Isaac Brock, Eddie Argos & Co.

Zusammengewürfelt wirkt aber auch diese VÖ. War das Original ein Konzeptalbum mit fiktiver Erzählung, wirkt das Coveralbum wie ein Memoryspiel ohne Paare. Da passt einfach nichts zusammen. Der Americana-Sound des Originals ist einem Countryesken, folkigen Kirmesindierock gewichen, der leider weder Frank Black noch Courtney Taylor-Taylor von den DANDY WARHOLS wirklich gut steht. Mehr oder weniger die Nerven-strapazierend reiht sich Song an Song, wobei das lustlos hingeklopfte Gejammer von „Son of a gun“ bereits dazu verleitet, dem Hörgenuss erst mal eine Pause zu gönnen. Pete Yorn nagt am Original von „Six feet of Chain“ und erst Isaac Brocks verschrobenes Gesangstalent macht „The Railroad“ zum Coverhighlight.

„Trouble Is A Lonesome Town“ ist ein in Würde gealtertes Debüt eines großartigen Musikers. Diesen Tribut hätte man ihm durchaus ersparen können…

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu THRIFTSTORE MASTERPIECE