Band Filter

THROUGH THE ASHES - The End of Evolution

VN:F [1.9.22_1171]
Artist THROUGH THE ASHES
Title The End of Evolution
Homepage THROUGH THE ASHES
Label EIGENPRODUKTION
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Mit dieser EP geben die NRW-Metalcorer ihr erstes Lebenzeichen von sich. Und das klingt schon ziemlich professionell. Vor allem beim Sound braucht sich „The End of Evolution“ nicht vor Label-Produktionen verstecken.

Auch spielerisch hat es das deutsche Quinett ziemlich raus. Die Kombination aus massiven Metal-Riffings und klassischen, melodischen Gitarrenläufen sitzt auf den Punkt. Die Melodien kommen aus einem Guss und regen gleich zum Mitgehen an, was vor allem Shouter Axel mit seinen energischen Vocals noch mehr pusht. Alles in allem eine feine Mischung aus CHIMAIRA-Power, UNEARTH-Groove und BfMV-Vibe mit klassischen Metal-Melodien.

Doch scheinbar haben es THROUGH THE ASHES mit dem Titel ihrer EP mehr als passend getroffen. Denn diese Scheiblette ist ein wunderbares Beispiel, dass sich in dem einst „modernen Metal“ genannten Genre derzeit nicht mehr viel neues ergibt. So hat man die Arrangements der 5 Tracks alle irgendwie schon ein Mal gehört. Die Kombi aus brutalem Riffing und klassischen Metal-Melodien wurde in den letzten Jahren schon zu oft durchgenudelt. Da reicht es einfach nicht mehr, dieses Rezept weiter zu verwenden, denn gute Musiker und Bands gibt es ne Menge. Aber die Innovation fehlt bei den meisten, wie eben auch bei THROUGH THE ASHES…

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu THROUGH THE ASHES