Band Filter

Request did not return a valid result

TONY NAIMA & THE BITTERS - Dismember

VN:F [1.9.22_1171]
Artist TONY NAIMA & THE BITTERS
Title Dismember
Homepage TONY NAIMA & THE BITTERS
Label REGAIN RECORDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.3/10 (3 Bewertungen)

Manchmal geschehen Dinge wie aufs Stichwort. Gerade passend zur mächtigen Masters of Death-Tour mit UNLEASHED, GRAVE, ENTOMBED und DISMEMBER veröffentlicht der schwedische Singer/ Songwriter TONY NAIMA mit seiner Combo ein Cover-Album voller DISMEMBER-Songs, welche man übrigens zusammen mit der Band ausgewählt hat. Wer RICHARD CHEESE und natürlich THE BOSS HOSS kennt, weiß wie so was dann ausfallen kann… meistens saucool!

Und dies ist auch hier der Fall! Doch TONY NAIMA interpretiert Death Metal-Klassiker wie „Of Fire“ oder „Crime Divine“ nicht im Swing-Style, sondern eher in schwedischer Country-Tradition bzw. im Unplugged-Jamming. So groovt „In Deaths cold Embrace“ schwungvoll mit akustischen Gitarren, Bläser-Unterstützung und Piano-Unterstützung durch die Boxen, und würde man es nicht auf der Songliste lesen, würde man es kaum glauben, dass dieses saugeile „Of Fire“ eigentlich eine Death Metal-Legende ist. Dieser Ohrwurm dürfte genauso wie das fast schmusige „Let the Napalm rain“ zwischen JACK JOHNSON, JAMES BLUNT und DIE ÄRZTE unplugged eigentlich sämtliche Radio-Charts stürmen! Völligst abgefahren! Ebenso Schräges passiert, lässt man die CD nach dem Ende der eigenwilligen Version von „I saw them die“ weiter laufen. Denn da bekommt man noch eine Elektro-Version von „Where the Ironcrosses grow“ dargeboten, welche wirklich jenseits von allem Erwarteten daher kommt.

Ein super abgefahrene Platte, welche die Elchtod-Veteranen da mit TONY NAIMA auf die Beine gestellt haben. Ein winziger Wermuts-Tropfen ist dabei aber die Tatsache, dass man keine Songs vom legendären Debüt „Like an ever flowing Stream“ ausgewählt hat. Neue Versionen von „Bleed for me“ oder „Soon to be dead“ wären sicherlich noch eine Überkrönung dieser Scheiblette gewesen, die jeder aber wirklich jeder Death Metal-Fan gehört haben muss!!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu TONY NAIMA & THE BITTERS