Band Filter

TORTURE KILLER - Phobia

VN:F [1.9.22_1171]
Artist TORTURE KILLER
Title Phobia
Homepage TORTURE KILLER
Label DYNAMIC ARTS RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (1 Bewertungen)

Wenn man den Namen TORTURE KILLER hört, denkt man natürlich auch gleich unwillkürlich an SIX FEET UNDER. In Punkto Sound, Vocals und natürlich ihren ehem. Shouter (Chris Barnes von SFU und ehedem CANNIBAL CORPSE himself), der natürlich immer hier und da mit grunzt, könnten die Bands Zwillinge sein! Und genau da liegt das Problem! Es war wirklich willkommen, sich Alben wie z.B. „Swarms und „Sewers“ reinzuziehen, eben weil SIX FEET UNDER über einige Jahre schwächelten. Nun scheinen TORTURE KILLER den Pfaden ihres Wegbereiters zu folgen. SFU scheinen sich derzeit wieder zu berappeln und schon fallen die Zöglinge in ein eigenes kleines Loch.

Natürlich groovt und walzt „Phobia“ wie Hölle! Die Riffs rotieren, die Drums drücken und die Growls hängen satt unterem Teppich (besonders wenn Barnes selbst Hand anlegt)! Aber wirklich spannend ist das nun auch nicht mehr. Klar, sorgt eine ruhige und atmosphärische Passage, wie zu Beginn von „Written in Blood“ für willkommene Abwechslung. Aber gerade der Song, die mit Barnes‘ Vocals und dem passenden Groove dazu auch gleich wieder wie ein SFU-Song klingt, sticht als bester Track heraus. Wer weiß, vielleicht brauchen TORTURE KILLER einfach die Nähe ihres Meisters, um richtig was zu reißen und vielleicht sollte Barnes überlegen, das ewig rotierende Line Up von SFU einfach mit den TORTURE KILLER-Jungs zu besetzen… Damit wäre allen geholfen und wir hätten EINE Band, die so richtig auftrumpfen könnte!!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

TORTURE KILLER - Weitere Rezensionen

Mehr zu TORTURE KILLER