Band Filter

TRENDKILL - No longer buried

VN:F [1.9.22_1171]
Artist TRENDKILL
Title No longer buried
Homepage TRENDKILL
Label REGAIN RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Die schwedischen New-Thrasher TRENDKILL legen mit „No Longer Buried“ ein starkes Debüt vor. Bereits 1998 wurde der Vorläufer von Gitarrist Erik Mansson und Brüllwürfel Adrian Westin gegründet, aber es dauerte bis 2005, ehe ein Deal unter Dach und Fach war und man sich an die Aufnahmen zur ersten Scheibe machen konnte.

Und schon gleich der Opener „Judge me Now“ knallt einem kompromisslos was vor den Latz! THE HAUNTED, SHADOWS FALL oder MESHUGGAH lassen grüßen. Und tun das auch den Rest der Scheibe. Dazu gesellen sich MACHINE HEAD, SEPULTURA, PANTERA und etliche andere artverwandte Hartwurstkapellen. Macht aber nix, denn das Ergebnis ist herrlich frisch und knallt ohne Ende. Abwechslung ist hier zwar meist fehl am Platze, aber die haben HATEBREED ja auch nicht mit Löffeln gefressen. Zu dem fetten MESHUGGAH-Verwandten „Break the Silence“ gibt es sogar einen Clip!

Da sich auch unter den weiteren Tracks kein Ausfall befindet und das Aggro-Level permanent am Anschlag gehalten wird, spricht nichts gegen einen Erwerb dieses 37-minütigen, fetten Wutklumpens! Mit dem Deathmetalligen Prügelteil „Walking Dead“ hat man sogar noch ein richtig heißes Eisen am Start! MESHUGGAH meets Highspeedgehacke. Klasse!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu TRENDKILL