Band Filter

TWIN DIVE - Lavish Material

VN:F [1.9.22_1171]
Artist TWIN DIVE
Title Lavish Material
Homepage TWIN DIVE
Label BELIEVE
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

TWIN DIVE wurden 2018 im dänischen Aarhus von Robert Jancevic (Gitarre & Gesang) und Ragnar Gudmundsson (Drums) gegründet. Zweifellos haben sich die beiden Jungs für ihr Debüt „Lavish Material“ vom Grunge der späten Achtziger und frühen Neunziger inspirieren lassen, klassischer 90er-Jahre-Alternative findet sich in ihrem Sound ebenfalls und im Übrigen geht es bei den Herrschaften eher düster und dreckig zur Sache.

Dazu passt auch Roberts raues Organ, das bereits beim eröffnenden „Biblical“ angenehm rotzig daherkommt und zur Dynamik des Songs beizutragen weiß. In diesem Sinne schließt sich auch das scheppernde „Holly“ an, das sich geradezu anschleicht, aber alles andere als leise um die Ecke kommt. „All At Once“ übernimmt mit stoischem Lärm, während „Summon Her“ und „Animal“ die Köpfe mit tiefergestimmten Gitarren zum Nicken bringen. „Let Light In“ zeigt sich bei aller Verquertheit ein wenig eingängiger und mit „Only Eyes“ servieren die Dänen etwas, was man vielleicht ‚schwungvollen Doom‘ nennen könnte. „Vaporize“ übernimmt mit einer reduzierten Instrumentierung und Grunge-Anleihen, wohingegen das nachfolgende „Blue Husky“ mehr Temperament mitbringt und „Joy Will Follow“ fast schon zum Tanzen einlädt. Bleibt noch „Say His Name“, mit dem sich TWIN DIVE lärmend verabschieden.

Nein, im Formatradio wird man TWIN DIVE mit ihrem Erstling „Lavish Material“ wohl eher nicht hören, aber ich bin mir sicher, dass die beiden Herren live Krach für mindestens vier machen und auch die Konservenkost sollte man mit einer gewissen Mindestlautstärke genießen, dann wirkt das Ganze noch mal so energiegeladen und intensiv!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu TWIN DIVE