Band Filter

Request did not return a valid result

TYR - By the Light of the Northern Star

VN:F [1.9.22_1171]
Artist TYR
Title By the Light of the Northern Star
Label NAPALM RECORDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
6.0/10 (2 Bewertungen)

Unermüdlich haben sich die Färöer TYR durch die Massen an Viking Metal-Bands gekämpft und mit ihrem frischen und autenthischen Sound letztendlich mit dem 2008er Album „Land“ den verdienten großen Erfolg eingefahren. Gerade Mal ein Jahr später legt man mit „By the Light of the Northern Star“ nach und kann die Leistung locker bestätigen.

Auf dem neuen Album geht es nicht gerade einen großen Schritt nach vorne, aber man stellt ohne Frage klar, dass man zu einer festen Größe unter den Wikingern gehört. So schießt gleich der Opener „Hold the Heathen Hammer high“ mit epischen Melodien, treibenden Rhythmen und mitreissenden Gesängen packend nach vorne. TYR haben nichts von ihrem frischen Schwung verloren! Und mit diesem rocken die Färinger-Metaller mit „Into the Storm“ und „Northern Gate“ gleichsam druckvoll, eingängig und vor allem zielstrebig weiter. Mittels „By the Sword in my Hand“ setzen TYR gekonnt die düstere Zeit der Zwangs-Missionierung durch das Christentum in eine ebenso schwerfällige wie epische Hymne um. „Hear the Heathen Call“ verkörpert quasi den verzweifelten Wiederstand, der leider nutzlos geblieben ist, aber nie vergessen wurde! Das abschließende „By the Light of the Northern Star“ sammelt dann noch mal die ganze Ehre, den ganzen Stolz und vor allem die stärksten Facetten des TYR-Sounds. Nämlich donnernde Drums, treibende Riffings, epische Melodien und energisch-erhabene Gesänge.

Somit behaupten die Nordlichter mit dem neuen Album ganz deutlich ihre hart erkämpfte Stellung im Genre Viking Metal. Der nächste Schritt nach vorne ist es aber noch nicht, da doch der ganz große Knaller dieses Mal fehlt.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

TYR - Weitere Rezensionen

Mehr zu TYR