Band Filter

TYRANT (SWE) - Reclaim the Flame

VN:F [1.9.22_1171]
Artist TYRANT (SWE)
Title Reclaim the Flame
Homepage TYRANT (SWE)
Label LISTENABLE RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

“For you fucking people out there that have missed the old spirit, before melodies, synthesiser, 3D effects, clown paintings, plastic swords and everything else that destroyed the raw and ugly in the music, stay tuned for our debut album. It’s time to reclaim the flame!“, so kündigt Shouter Bragman das Debüt von TYRANT an.

Und besser kann man diese Platte eigentlich gar nicht beschreiben, denn die Schweden geben nichts auf modern orientierten Metal, sondern lassen auf „Reclaim the Flame“ ganz klar die guten alten Zeiten von VENOM, DISCHARGE und BATHORY wieder aufleben. So werden hier 10 knackige Songs zwischen Death und Black ’n’ Roll geboten, welche eher selten die 3 Min.-Marke knacken. Rohe, eintönige Riffs bestimmen hier das Feld. Mal etwas vorpreschender („The Rebirth“), mal auf Volltempo („Hell has broken loose“) oder mal fies schleppend und groovend mit „Restart with the Number 666“. Dazu ein geradlinig treibendes Drumming und ein rotzig krächzender Shouter.

TYRANT wollen gar nicht innovativ bzw. originell sein oder gar sauber produziert klingen. Sie sch***** auf all die Images, Poser, Outfits und Gehabe, alles, was derzeit so beliebt in der Szene ist. Nein, hier wird ins Mikro gekotzt, hier werden die Äxte eingestöpselt und die Stöcke geschwungen… einfach drauf los und heraus kommt: Geradliniger Old school-Black ’n’ Roll, auf den die alten Helden wahrlich stolz wären! Nix neues, aber wahnsinnig sympathisch gemacht!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu TYRANT (SWE)