Band Filter

UNTO ASHES - The Blood Of My Lady

VN:F [1.9.22_1171]
Artist UNTO ASHES
Title The Blood Of My Lady
Homepage UNTO ASHES
Label PROJEKT
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Drei Jahre sind seit dem letzten UNTO ASHES-Album „Songs For A Window“ (ebenfalls bei Projekt) vergangen. Das seit Ende der 1990er aktive Projekt ist mittlerweile auf seinen Kern Michael Laird zusammengeschrumpft, der bei „The Blood Of My Lady“ von einer ordentlichen Packung Gastmusiker (u.a. SONNE HAGAL) unterstützt wurde. Gerade diese musikalische Schützenhilfe zahlt sich aus und steht „The Bloody Of My Lady“ außerordentlich gut zu Gesicht.

Überhaupt ist man mittlerweile eher im angedunkelten (Weird-)Folk (nicht Neofolk!)-Sound angelangt, bei dem man musikalische Bezüge zu Künstlern wie AND ALSO THE TREES oder BACKWORLD heraushören kann. Zum Schießen lustig wird es mit „Echos In Den Wald“, eine mittelalterliche Spielmannsnummer, bei der man alles kann außer deutsch. Fast wie in Baden-Württemberg. Wunderschön melancholisch: „I Will Lead You Down“ und „The Blood Of My Lady (Part 2)“. Stücke wie „Vengeance“ oder „For All My Broken Promises“ bringen trotz der Texte eine gewisse Leichtigkeit in das Album und garantieren die Hörbarkeit auch bei gutem Wetter. Gerade auch in Sachen Stimmung ist „The Blood Of My Lady“ gelungen.

Ein starkes neues UNTO ASHES-Album. „The Blood Of My Lady“ kann es gar nicht erwarten, alle Geschichten zu erzählen, die es zu erzählen hat. Da ruckelt was im Regal.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

UNTO ASHES - Weitere Rezensionen

Mehr zu UNTO ASHES