Band Filter

UNTOTEN - Eisenherz

VN:F [1.9.22_1171]
Artist UNTOTEN
Title Eisenherz
Homepage UNTOTEN
Label VON GRAFENWALD RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
4.8/10 (19 Bewertungen)

Ja, die UNTOTEN sind eine Institution und verstehen es trotz ihrer langen Szene-Zugehörigkeit, sich in ihren Platten immer wieder neu zu definieren, ohne dabei aber den „klassischen“ Gothic-Wurzeln untreu zu werden. Layout und Artwork des neuen Albums „Eisenherz“ sind diesmal allerdings weniger klassisch, sondern muten eher puristisch, geradezu futuristisch an. Mir kommt es vor, als sei es gestern gewesen, dass ich mir die „Dresscode Black“-Kollaboration mit SOKO FRIEDHOF zugelegt habe und von den treibenden Beats richtig angetan war. Nun veröffentlichen beide Berliner Formationen getrennt voneinander, aber fast zeitgleich ihre aktuellen Werke.

Die UNTOTEN können auch anders als „beatig“, mit dem aktuellen Album „Eisenherz“ werden wieder ruhigere Töne angeschlagen, die aber absolut zum aktuellen Zeitgeist passen. Der gleichnamige erste Track nach dem Opener geht bereits durch Mark und Bein. Die Schizophrenie der Gesellschaft und ja, auch in jedem einzelnen von uns, wird nicht nur im als gegensätzlich erscheinenden Titel „Eisenherz“ thematisch aufgegriffen, sie zieht sich thematisch durch die gesamte Platte. Vielleicht hängen diese scheinbaren Gegensätze zwischen Härte und Sanftheit auch damit zusammen, dass die Band aktuell nicht in Berlin sondern auf (ja, richtig gelesen) Mallorca residiert. Horizont-Erweiterungen sind ja bekanntlich sowohl für Künstler, als auch den Kunstsinnigen selten von Nachteil. Ein paar verträumte und tragisch anmutende Liebeslieder (sogar teilweise auf Spanisch!) dürfen allerdings auch dieses Mal nicht fehlen. Jedenfalls schafft Greta es immer wieder, den Hörer mit ihrer unverwechselbaren Stimme in den Bann zu ziehen. In diesem Sinne: Reinhören und genießen. Im Übrigen ist „Eisenherz“ auch als limitiertes Digipack mit Bonustrack erhältlich.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

UNTOTEN - Weitere Rezensionen

Mehr zu UNTOTEN