Band Filter

Request did not return a valid result

VALBORG - Romantik

VN:F [1.9.22_1171]
Artist VALBORG
Title Romantik
Homepage VALBORG
Label TEMPLE OF TORTUROUS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Den Begriff „Romantik“ hätte man sicherlich mit einigen Bands in Verbindung gebracht, aber nicht unbedingt mit VALBORG. Die Bonner Doomster, die einst von Tom Warrior (TRIPTYKON, CELTIC FROST) mit Lob bedacht wurden, bringen nun ihr bereits fünftes Album heraus.

Und tatsächlich hat sich VALBORGs Sound etwas verändert. Doch genauso wenig wie ich Texte über Exkremente („Vampyr“) unbedingt als romantisch bezeichnen würde, ist die Musik der deutschen Band derart geworden. Vielmehr geht das Trio auf dem neuen Werk bedächtiger und atmosphärischer vor. Getragene Drum-Passagen, düstere Retro-Klänge aus der Elektro-Konserve, hintergründige Vocals, mal seicht mal rau, und schleppende Riffings dominieren Songs wie „Blitz aus Sodom“ oder auch „Kryptische Arroganz“. Deftige Ausbrüche oder gar unterschwellige Aggression wie noch auf „Nekrodepression“, sucht man auch „Romantik“ vergeblich. So arbeiten VALBORG ausschließlich mit dieser düsteren, beklemmenden Atmosphäre und vermitteln einen Art Vulkan kurz vor dem Ausbruch. Auf diesen wartet man – doch er kommt nicht.

So wird es nicht einfach, die Aufmerksamkeit über die gesamten 39Minuten zu halten. Auch wenn es VALBORG schaffen, die Atmosphäre und die Spannung durch alle Songs zu halten, süchtet es dem Hörer förmlich nach dem großen Knall. Genau dieses Konzept macht „Romantik“ am Ende so interessant!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

VALBORG - Weitere Rezensionen

Mehr zu VALBORG