Band Filter

VARATHRON - Untrodden Corridors Of Hades

VN:F [1.9.22_1171]
Artist VARATHRON
Title Untrodden Corridors Of Hades
Homepage VARATHRON
Label AGONIA RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Seit 1988 stromern die griechischen Black Metaller VARATHRON schon durch den Underground, satte 6 Jahre sind seit dem letzten Album vergangen. Und auch „Untrodden Corridors of Hades“ wird an ihrem bisherigen Status nichts ändern, soll es aber auch gar nicht. Diese 7 Songs sind für ihre kleine aber feine Fanbase gedacht, denn wer mit einem fast 9-minütigen, choral belegten Opener startet („Kabalistic Invocation of Solomon“), der legt es nicht auf Verkaufszahlen an. Ein vertrackter, recht langsamer Opener, sehr vielschichtig. Ganz anders dagegen das böse-rasend schnelle „Realm of Obscure“, welches dann ins Bandtypische Midtempo mit Bombast-Anflügen verfällt.

Sicherlich hat man die im Info genannten ROTTING CHRIST, NECROMANTIA oder auch alte SAMAEL/ CELTIC FROST im Geiste bei den 7 dargebotenen Songs, die nach wie vor meist schleppend aus den Boxen scheppern. Getragener Black Metal sozusagen. Dieser den griechischen Bands eigene Sound macht allerdings auch den Reiz des Ganzen aus, früher wurden die Combos dafür eher noch belächelt bei ihren räudigen ersten Outputs, heutzutage besetzt man damit eine eigene Nische. Hervorragend produziert ist das Ganze ebenfalls, das Cover passt.

Wer seinen Black/ Death Metal nicht überproduziert oder glattgebügelt mag, der sollte VARATHRON auf dem Schirm haben!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

VARATHRON - Weitere Rezensionen

Mehr zu VARATHRON