Band Filter

VEILED ALLUSIONS - Visions of the World

VN:F [1.9.22_1171]
Artist VEILED ALLUSIONS
Title Visions of the World
Homepage VEILED ALLUSIONS
Label TRINITY RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

KARSTEN HAMREs zweite Veröffentlichung unter dem Konzeptnamen VEILED ALLUSIONS besticht durch minimalistisch gehaltene Dark Ambient Klänge. Siebzig Minuten lang wird der Hörer in einer kataleptischen Starre des gebannten Betrachters gefangen genommen.

Dreizehn Stücke bilden eine organische Einheit, die in ihrer Dumpfheit visionären Charakter haben. „A sombre Beauty“ gefällt mir besonders gut, da hier die thematische Wende von Monotonie zur zähen Bewegung durch gekonnte Taktbrüche erzeugt wird, die in sich stimmungsweisend sind. Es folgen klassische Keyboards, die traurig bis elegisch daherkommen. „Mephisto’s Walz“ vereinigt nun diese Stilelemente fast bis zur Hymnenhaftigkeit. Trotz düsterer Atmosphäre birgt „Visions of the World“ sehr viel Schönheit in sich. Licht und Schatten bedingen sich beim Hören von VEILED ALLUSIONS gegenseitig. Der Norweger schafft es trotz Minimalismus mehrere musikalische Ebenen zu kreieren, die sich wechselseitig durchdringen. VEILED ALLUSIONS ist eine höfliche Einladung zwischen den Zeilen zu hören, die sich bis zur Häresie zu steigern vermag. Organische Klänge mechanisieren sich im Laufe des Albums. Die vier Bonusstücke „Unwinding The Silence“, „Silent Rest“, „The Fear From Within“ und „As Life Declines“ wirken leider ans Album angeklebt und wenig integriert.

VEILED ALLUSIONS ist sicher nicht das populärste Musikprojekt von Karsten Hamre, doch liegt dies wohl am Genre und nicht an der Authentizität des musikalisch mal etwas ruhigeren Künstlers.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu VEILED ALLUSIONS