Band Filter

VIDNA OBMANA - Spore

VN:F [1.9.22_1171]
Artist VIDNA OBMANA
Title Spore
Homepage VIDNA OBMANA
Label RELAPSE
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Man sollte meinen, dass sich auf Relapse ausschließlich knallharte Death Metal oder Grindcore Acts befinden, dem ist aber nicht so. VIDNA OBMANA aus Belgien spielen rein elektronische Musik, wobei VIDNA OBMANA aus einer einzigen schillernden Persönlichkeit besteht. Leider kann ich den Namen dieses Soundkünstlers nirgendwo entschlüsseln und so bleibe ich bei der Künstlerbezeichnung, welche im übrigen ein Synonym für eine optische Illusion ist. Im Laufe seiner 18 Jahre langen Karriere war VIDNA OBMANA bereits an 34 Produktionen beteiligt, arbeitete für diverse TV- und Video Produktionen aber auch für den Zoo in Antwerpen.

„Spore“ ist der zweite Teil einer auf Dante (remember his Höllenkreise?) bezogenen Trilogie, der erste ebenfalls auf Relapse herausgekommene Part hieß „Tremor“. Was für Musik kann das geschulte Ohr denn nun erwarten? 74 Minuten elektronischer Minimalsound ohne Songcharakter. Die Keyboards und elektronischen Instrumente werden flächig übereinander gelegt und erzeugen so interessante Effekte. Die Musik könnte ich mir gut als Soundtrack für einen schrägen Sci Fi Film vorstellen. Als Referenz vermag ich lediglich die späten ULVER zu nennen, aber auch da nur die grobe Richtung und Wirkung. Wer gern in andere Sphären abtaucht (ob mit oder ohne Drogen sei jedem selbst überlassen) darf das hier mal antesten, aber es ist schon sehr „far out“.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

VIDNA OBMANA - Weitere Rezensionen

Mehr zu VIDNA OBMANA