Band Filter

VILLA NOISE - Conversations On a Lonely Star

VN:F [1.9.22_1171]
Artist VILLA NOISE
Title Conversations On a Lonely Star
Homepage VILLA NOISE
Label DACKELTON RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

So geht Globalität: Album in Köln aufnehmen, in Nashville mischen lassen und in Kerpen das Mastering vornehmen. So haben es die drei Jungs von VILLA NOISE mit ihrem zweiten Streich „Conversations On a Lonely Star“ gehalten, der in Kürze das Licht der Plattenläden erblicken soll. Drei Jahre sind seit dem Debüt „Stories“ vergangen und der Promo-Zettel spricht davon, dass der Sound im Laufe der Zeit, die für Experimente genutzt wurde, elektronischer geworden ist.

Das kann ich in Unkenntnis des Erstlings nicht beurteilen, aber mir gefällt, was ich auf „Conversations On a Lonely Star“ zu hören bekomme. Der Start fällt mit „Secrets“ temporeich und in bester Indie-Manier aus, bevor das scheppernde „Soulride“ vom Würstchen grillen am Rhein erzählt. Mit „Bubbles“ kommt die bereits erwähnte stärkere Elektronik ins Spiel und on top noch eine gewisse Reminiszenz an PLACEBO, die sich nicht nur im Sound, sondern ein wenig auch in der hellen Stimme von Sänger Olli widerspiegelt. Knackige Melodien und die Frage, wie weit Erinnerungen tatsächlich der Realität entsprechen, beherrschen „Days Fade“, bevor es „Erase Me“ mit weiblichem Gastgesang von Cordula Croce langsamer angehen lässt. „Reset“ übernimmt gutgelaunt und „Puzzle“ kommt ein wenig ruppiger daher, wohingegen „Give It Away“ mit flotten Melodien auf den Indie-Dancefloor lockt und Ollis Vocals an Felix Räuber (POLARKREIS 18) erinnert. Rhythmusbetont setzt „Would You“ den bunten Reigen fort, ehe es „Knock Me Down“ krachen lässt und das finale „Grace“ nochmals das elektronische Grundgerüst in den Mittelpunkt rückt.

VILLA NOISE stehen mit „Conversations On a Lonely Star“ für abwechslungsreichen Indie-Rock, der ins Ohr geht ohne langweilig zu werden. Neben PLACEBO haben auch MUSE ihre stilistischen Einflüsse im durchaus eigentständigen Sound des Trios hinterlassen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu VILLA NOISE