Band Filter

VORDEMFALL - Gravity Problems

VN:F [1.9.22_1171]
Artist VORDEMFALL
Title Gravity Problems
Homepage VORDEMFALL
Label SLOWING RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Kann ein Drummer wirklich mit bürgerlichem Namen Schlagwerk heißen oder ist das zu weit hergeholt? Auf jeden Fall nennt sich der Drummer von VORDEMFALL auf deren Facebook-Seite Markus Schlagwerk. Monika Saint-Oktobre ist bei dieser Noise-Rock-Formation für den Gesang und die Saiten- und Tasteninstrumente zuständig und „Gravity Problems“ das Debüt-Werk der beiden.

Mit seinen sechs Songs wird das Berliner Duo allerdings ein Schattendasein führen, denn der VORDEMFALL-Sound ist recht speziell. Aber bei Noise Rock erwartet man natürlich nichts anderes und lässt das Paar deshalb munter lärmen. Ganz so arg wird es dann auch gar nicht. Die Zwei experimentieren mit ihren Instrumenten eher minimalistisch und sparen sich die ganz großen Ausbrüche (Ausnahme: „I Tried Apnea And It Didn’t Work“). Da wird dann auch schon mal eher proggig gefrickelt (vgl. „Meteor“), ehe „The Secret of Bruxism“ in verstörende, repetitive Klanglandschaften abdriftet. Auf der Zielgeraden verharren VORDEMFALL in roher Wut, die sich einmal mehr am Stilmittel der Wiederholung bedient, dann endet der noisige Spuk auch bereits nach etwa einer halben Stunde.

Ja, VORDEMFALL klingen ziemlich eigensinnig und ich muss gestehen, dass ich ihrem Prog-, Math- und Noise Rock nur begrenzt folgen konnte. Mucke wie die auf „Gravity Problems“ sorgt bei mir für eine gewisse Unruhe, die nicht unbedingt positiv besetzt ist. Da es aber üblicherweise für jede Nische Liebhaber gibt, wollten wir euch auch diese eigenwillige Konservenkost nicht vorenthalten. Und der Herr Schlagwerk heißt übrigens eigentlich Sternberg – nur der Vollständigkeit halber.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu VORDEMFALL