Band Filter

WARFECT - Exoneration Denied

VN:F [1.9.22_1171]
Artist WARFECT
Title Exoneration Denied
Homepage WARFECT
Label CYCLONE EMPIRE
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (1 Bewertungen)

In meinem Review zum letzten Album habe ich ja auf den hoffentlich nächsten Schritt in der Entwicklung von WARFECT hingewiesen. Dieser allerdings lag erst mal darin, ein neues Label zu finden, was mit Cyclone Empire gelungen ist. Und auch musikalisch ist eine Veränderung hörbar.

Konnte man bei den Schweden bislang neben klassischen Thrash-Einflüssen auch Anleihen von ihren Landsleuten SOILWORK oder auch THE HAUNTED ausmachen, so gehen sie mit „Exoneration Denied“ deutlich mehr in die klassische Richtung. Man hört dieses Mal nicht nur alte METALLICA, sondern noch viel deutlicher Thrash-Ikonen von SLAYER bis KREATOR heraus. Und gerade die schnellen Kaliber wie „Slit with Razor“ können dann auch besonders punkten. Wenn die Band ihre pfeilschnellen Riffings und treibenen Drum-Attacken abfeuert, lebt sie hörbar auf. Wie allerdings auf dem Vorgänger fehlt auch hier noch eine eigene Note. Natürlich darf man Einflüsse anderer Bands auch deutlich heraus hören, aber wie geklaute B-Sides sollte es dann doch nicht klingen.

Und da sollten WARFECT ansetzen, auch wenn ich gerade ein Deja Vu erlebe… denn ähnlich habe ich bereits die letzte Rezi der Kollegen abgeschlossen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

WARFECT - Weitere Rezensionen

Mehr zu WARFECT