Band Filter

Request did not return a valid result

WE - Lightyears Ahead

VN:F [1.9.22_1171]
Artist WE
Title Lightyears Ahead
Label BLACK BALLOON RECORDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Norweger sind schon ein lustiges Völkchen, egal ob sie nun Black Metal oder Space Rock spielen. WE aus Oslo bestätigen dieses Vorurteil auf angenehmste Weise schon seit fast 10 Jahren. Das Quartett schaut auf dem offiziellen Pressefoto wie eine Ansammlung schwuler Azteken aus und erinnert damit unweigerlich an TURBONEGRO. Ihr neuestes Opus ist eine Mini-CD mit über 30 Minuten Spielzeit bei eigentlich nur 4 richtigen Tracks.

Nach einem Mini-Intro voller schräger Geräusche startet man mit dem passend betitelten „Kickin´“ richtig durch. Eine knackige Hymne im neueren HELLACOPTERS/ TURBONEGRO-Stil mit Mitgröhl-Refrain. Das latente 70th-Feeling wird dann von „R`N`R`“ bestens bedient, staubige Highways winden sich vor dem geistigen Auge, der Motor raucht (und nicht nur der…) und eine üppige Blondine räkelt sich auf dem Kühlergrill. Die Slide Gitarre regiert, wie auch im entspannten „Lost Crossroad found“, auf das sich eine Art Spiegelstück anschließt voller spaciger Töne. Und dann… ja dann wird es ganz groß! Über 14 Minuten eine Ode an den Rock, an die Anhänger des Rocks und alle Freaks dieser Welt. Gegen Ende wird man in eine Spirale sich immer weiter wiederholender Riffs gezogen wie in einen „Titty Twister“, dreh mal einer einen Joint…

TURBONEGRO haben WE als die einzige Band dieses Planeten bezeichnet, die sie fürchten würden. Welch größeres Kompliment könnte ich machen? Zeitloser und gerade deshalb moderner Rock abseits von Nu Metal und Trends… Und jetzt will ich die Burschen auch mal live sehen, Bielefeld scheinen sie ja zu kennen, wie das kuriose Booklet uns mitteilt!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu WE