Band Filter

WESTKUST - s/t

VN:F [1.9.22_1171]
Artist WESTKUST
Title s/t
Homepage WESTKUST
Label THROUGH LOVE RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Philip Söderlind (Drums), Julia Bjernelind (Vocals & Gitarre), Pär Carlsson (Bass) und Brian Cukrowski (Gitarre) machen als WESTKUST gemeinsame Sache. Die Dame und ihre drei Herren sind im schwedischen Göteborg zuhause und haben sich sonnige Dream-Pop-Melodien auf die Fahnen geschrieben. Die Wurzeln der Band liegen bereits im Jahr 2000, doch seit dem 2015er Debüt haben sich gleich drei Mitglieder anderen Projekten zugewandt, sodass man zweifellos davon sprechen kann, dass sich WESTKUST für den selbstbetitelten Nachfolger neu aufgestellt haben.

So spielt die Frontfrau Julia jetzt beispielsweise auch Gitarre, während sie ihre coonende Stimme erklingen lässt. Der Rest basiert bei den Schwedenhäppchen auf dem Prinzip Freundschaft und dem erklärten Ziel, sich selbst und den Fans mit der Musik Freude zu bereiten. Dieses Unterfangen starten WESTKUST mit den ersten Songs „Swebach“, „Rush“ und „Drive“ auf eine schnelle, treibende und schrammelige Weise, ehe sich „Daylight“ ein wenig zurücknimmt und die zweite Single „Cotton Skies“ mit Tamborin und hymnischen Gitarrenriffs aufwartet. „Do You Feel It“ offeriert währenddessen ebenso gut gelaunte wie tanzbare Melodien, bevor „Junior“ und „Adore“ etwas verträumter erscheinen und „On The Inside“ den Reigen beschwingt enden lässt.

WESTKUST vermitteln mit ihrem selbstbetitelten Longplayer ein Gefühl von ersten Sonnenstrahlen auf der Haut, nachdem man viel zu lange drinnen gehockt hat. Somit kann der Frühling jetzt endgültig kommen, denn den passenden Soundtrack haben wir dank der vier Skandinavier jetzt ja.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu WESTKUST