Band Filter

WHENLOVESFINISHES - Destruction Technique of an Established Order

VN:F [1.9.22_1171]
Artist WHENLOVESFINISHES
Title Destruction Technique of an Established Order
Homepage WHENLOVESFINISHES
Label VACATION HOUSE RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

WHENLOVEFINISHES entstanden 1998 als Cover Band verschiedener musikalischer Richtungen. Nach einigen Line up Wechseln konnten die Italiener dann endlich ihre eigenen Songs schreiben. Aber eigentlich covern sie in diesen auch nur SOULFLY und SEPULTURA.

Oh man. Ich dachte schon EKTOMORF aus Ungarn würden klauen wie die Raben. Aber bei denen kann man irgendwo noch einen eigenen Style sehen, wenn man ganz genau hinguckt. Und da ihre Songs teilweise noch fetter sind als das, was Altmeister Max Cavalera vom Start lässt, kann man ihnen verzeihen. Aber bei WHENLOVEFINISHES fehlen einem echt die Worte. Jeder kennt ja das SOULFLY Symbol. WHENLOVEFINISHES nutzen dasselbe, nur dass die eine Seite etwas kleiner ist. Und man kann den Songs wirklich null Innovation nachsagen. Das einzige, was sie von den SOULFLY/ SEPULTURA Songs abgegrenzt, ist, dass der Bass teilweise nach KORN klingt und dass Samples und Percussion häufiger genutzt werden, als man es gewohnt ist. Und die Samples stören sogar eher, als dass sie in die Songs passen genau wie diese schrägen Soli. Und dass es dann noch beim fünften Track „11“ Frauengesang gibt, wie man es von „Tree of Pain“ kennt, schlägt dem Fass echt den Boden aus. Aber das ist nur ein Beispiel, denn auch sonst wird hier nur plagiiert. Stimme, Riffing und Songstruktur, das klingt alles 1zu 1 nach SOULFLY. Das Peinliche ist dann noch, dass die Drums oft absolut „untight“ gespielt werden und auch noch die Soundqualität stark zu wünschen übrig lässt.

Also echt: Ruft die GEMA an und lasst die Jungs verklagen. Bands wie ILL NINO und EKTOMORF lass ich mir ja noch gerne gefallen, aber hier ist das Maß echt voll. Die Platte kann ich nicht mal SOULFLY Fans empfehlen. Wozu denn bitte 3 Bands, die absolut gleich klingen. Wovon 2 wenigstens noch eine gute Soundqualität haben. Es schaudert mir ehrlich gesagt beim Hören der CD und jetzt muss ich erstmal zum Ausgleich schnell die „Chaos A.D“ reinwerfen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu WHENLOVESFINISHES