Band Filter

WHITE TRASH BLUES BAND - We Got Time To Waste

VN:F [1.9.22_1171]
Artist WHITE TRASH BLUES BAND
Title We Got Time To Waste
Homepage WHITE TRASH BLUES BAND
Label BLUES FOR THE RED SUN
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Die WHITE TRASH BLUES BAND ist in Oslo beheimatet, drei der fünf Musiker wuchsen jedoch in einem Kaff namens Sykkylven auf – irgendwo im Nirgendwo zwischen Oslo und Trondheim und vor allem durch die Möbelindustrie dominiert. In diesem provinziellen Hinterland gedieh die Lust an der Musik ziemlich gut und dieser Umstand führte die Jungs schließlich auch in der norwegischen Hauptstadt zusammen, wo sie zunächst einfach nur im Proberaum abhingen, ihre Mucke spielten, Bier tranken und quatschten. Doch dann wurde mehr daraus und zwölf Songs später gibt es eine Platte, die „We Got Time To Waste“ heißt.

Sowohl der Bandname WHITE TRASH BLUES BAND als auch der Albumtitel „We Got Time To Waste“ geben eindeutig die Richtung vor. Auf dem Zettel haben die Jungs einen ruppigen Mix aus Rock, Punk, Blues und Garage, der eben beim Zeitverschwenden im Proberaum entstanden ist. Dem haben die Landeier auch gleich mal ein Lied gewidmet, das sich „Got Time To Waste“ nennt und tiefenentspannt schrammelnd ums Eck kommt. Zuvor hat der Fünfer bereits mit seinem Opener „W.T. Anthem“ ziemlich druckvoll klargestellt, womit der geneigte Hörer und die geneigte Hörerin es hier zu tun haben. Das nachfolgende „Mook City“ steht dem in nichts nach und mit „Clean Up Your Life“ findet gar ein wenig Rockabilly Einzug in den WTBB-Sound, bevor „Mizz Mizzing“ in Sachen Coolness noch ein paar Schippen drauflegt. Das unaufgeregte „I Forgot How To Feel“ zeigt sich derweil von seiner straighten Seite und auch „White C“ drängt es ebenso wie „Big Dosser“ mit aller Macht nach vorn. Im Anschluss gibt’s mit „Quit The Devil“ einen feinen Gruß aus der Garage, während „Untertow“ auf den Dancefloor bittet und „Kept On Running“ für einen coolen Ausklang sorgt.

„We Got Time To Waste“ wird zweifellos keinen Innovationspreis gewinnen, aber die WHITE TRASH BLUES BAND weiß, wie sich authentischer und eben auch typisch skandinavischer Garagenrock anhören muss und setzt ihr Wissen auf wunderbar dreckige und direkte Weise wahrlich hörenswert um.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu WHITE TRASH BLUES BAND