Band Filter

WITHIN TEMPTATION - Frozen/ The Howling (Single)

VN:F [1.9.22_1171]
Artist WITHIN TEMPTATION
Title Frozen/ The Howling (Single)
Homepage WITHIN TEMPTATION
Label GUN/ SONYBMG
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (6 Bewertungen)

Die neue Single der holländischen Superstars WITHIN TEMPTATION steht an und netterweise gibt es dieses Mal nicht nur eine One Track-Promo zur Rezi, sondern erfreulicherweise das Digipack mit 5 Songs (inkl. einem unveröffentlichten) und 2 Videos.

Mit „Frozen“ und „The Howling“ hat man sich für das Single-Release auch gleich die beiden Fanlieblinge geschnappt. So erklingt mit „Frozen“ eine fast klassische WT-Powerballade mit viel Gefühl, schöner und tiefgehender Melodie, dem ein oder anderen fetten Riff und vor allem einer brillierenden Sharon den Adel, welche durch ihre kräftige, in der Album-Rezi von mir schon gelobte, Stimme imponiert. Ein Garant für einen weiteren typischen WT-Hit, der alle Fans glücklich machen wird. Auch beim mächtiger drückenden und pompösen „The Howling“ imponiert Frau den Adel mit ihren erstklassigen Vocals in kräftigen Tonlagen, was zusammen mit den orchestralen Synths und den sägenden Riffs so einiges her macht.

Kennt man diese Songs ja bereits vom Album „The Heart of Everything“, so bekommt man mit „Sounds of Freedom“ einen neuen Titel geboten. Dieser päsentiert sich als potenzieller Olympia/ WM-Soundtrack mit einem sich öffnenden und packenden Refrain sowie einem ruhigen, atmosphärischen Part, bei dem ich mir regelrecht die Bilder einer sportlichen Großveranstaltung vorstellen kann. Als weitere Bonbons findet man auf der Single, durch die man beim Online-Kauf einer WT-Konzertkarte auch noch einen 5 Euro-Rabatt erhält, Akustik-Versionen der ersten Single „What have you done“ (hier ohne Keith Caputo) und „The Cross“. Diese werden in typischer Unplugged-Manier dargeboten und bestechen vor allem wieder einmal durch Sharons Performance.

Neben den Audio-Tracks enthält die Premium-Single auch noch 2 hochwertige Videos zu den beiden Titelstücken. Ersterer Track wird passend theatralisch mit einer Geschichte über familiäre Gewalt unterstrichen, was dazu führt, dass die Mutter ihren ausrastenden Mann vergiftet, nachdem dieser sich an der unschuldigen kleinen Tochter vergangen hat. „The Howling“ zeigt dem Zuschauer zwei total verschiedene Welten. Einmal die heile und fröhliche, mit viel Sonne, Blumen und einem fröhlichen Kind und auf der anderen Seite eine zerstörte Stadt in Schutt und Asche, in der ein von der Zerstörung gezeichnetes Kind völlig alleine ist. In dieser performt dann auch die Band, ganz in schwarz und mit einer Sharon den Adel, die einen nicht nur durch ihre Stimme, sondern auch durch ihren fesselnden Blick unglaublich einnimmt.

Mit diesem Single-Package bekommt der Fan so einiges geboten. Zusammen mit den klasse Clips, den unreleased Tracks und dem Konzertkarten-Rabatt eine Pflicht-Ergänzung für die WITHIN TEMPTATION-Sammlung!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

WITHIN TEMPTATION - Weitere Rezensionen

Mehr zu WITHIN TEMPTATION