Band Filter

WORLDESCAPE - I Must Break You/ Lock ’N’ Load

VN:F [1.9.22_1171]
Artist WORLDESCAPE
Title I Must Break You/ Lock ’N’ Load
Homepage WORLDESCAPE
Label EIGENPRODUKTION
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Dieser aus Trier stammende 5er legt gleich mal 2 Demos vor, die es in sich haben! Das erste („I must Break You“, aufgenommen im Juli 2008) kloppt mit „Pull the Trigger“ sofort ins Gedärm, fetter modern Thrash/ Death der HATESPHERE/ CARNAL FORGE/ THE HAUNTED-Liga mit geil-melodischen Gitarren und fiesem Brüllwürfel am Mikro. Ohne Pause gibt’s via „Steroids on Dope“ gleich noch was auf die Fresse, die amtliche Produktion tut ihr übriges – die Jungs haben den Dreh raus! Was sie auch beim alles niederwalzenden Titeltrack mächtig unter Beweis stellen. Leider ist der Knaller schon nach 3 Songs am Ende angelangt.

Also gleich das zweite Teil („Lock ’N’ Load“, November 2008) reingeschoben, auf dem einem mittels der Midtempo-Titelwalze derselbe Brettsound entgegenschlägt. Aber auch beim zweiten Track bleibt man im gemächlichen Speedbereich, etwas mehr Geknüppel darf es denn schon sein, obwohl erneut die melodischen Gitarrenleads positivst auffallen. Gegen Ende raucht wenigst die Doublebass ordentlich, was den Song noch schön auf Granatenniveau hebt. Leider gibt’s auch hier wieder nur 3 Tracks, mit „Innocent Blood“ prügelt man sich locker in die Herzen aller alten THE HAUNTED-Fans, als die noch schnell konnten/ wollten! Killer!

Ganz heiße Combo, die sich alle Freunde des modern Thrash/ Death Metals unbedingt ziehen sollten!!!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

WORLDESCAPE - Weitere Rezensionen

Mehr zu WORLDESCAPE