Band Filter

XERIÓN - Cantares Das Loitas Esquecidas

VN:F [1.9.22_1171]
Artist XERIÓN
Title Cantares Das Loitas Esquecidas
Homepage XERIÓN
Label SCHWARZDORN PRODUCTION
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.0/10 (1 Bewertungen)

Aus Galicien stammen XERIÓN, die auf eine bewegte Historie zurückblicken können. So hat man zu Beginn der Laufbahn erstmal locker sechs Split-CDs veröffentlicht und bei jeder einen etwas anderen Sound vorgestellt. Man hat also quasi auf diesem Weg versucht, seinen Sound zu finden. Dieser schien mit der ersten Full Length „Nocturnal Misantrophia“ gefunden und wird mit „Cantares Das Loitas Esquecidas“ schlüssig weiterentwickelt.

Doch so ganz fertig scheint die Band um Mastermind Nocturno (nicht zu verwechseln mit DARKTHRONEs Nocturno Culto) mit der musikalischen Evolution noch nicht zu sein. So sind auf dem neuen Werk erstmal durchaus interessante Aspekte auszumachen. Die Galizier kombinieren brettharte Black Metal-Angriffe mit eingängigen Midtempo-Passagen und garnieren diese mit diversen Pagan- und Folk-Einflüssen, wie z.B. hintergründige, atmosphärische Synth-Sounds, Flöten- oder Dudelsack-Klänge. Auch die teils zweistimmigen Lead-Melodien kommen schön offen und einprägsam daher. Alles sehr gute Zutaten, Ideen und Umsetzungen, wobei es dann beim Zusammenfügen ein wenig hapert. So wollen sich die einzelnen Passagen scheinbar nur schwer verweben lassen, so dass die Kompositionen und auch das gesamte Album ein wenig holprig und unausgegoren wirken.

Vielleicht hätte noch etwas Feinarbeit und Geduld gut getan, denn die vorhandenen Ansätze und das spielerische Niveau hätten durchaus mehr möglich gemacht!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

XERIÓN - Weitere Rezensionen

Mehr zu XERIÓN