Band Filter

Request did not return a valid result

YELLOWCARD - Lift a Sail

VN:F [1.9.22_1171]
Artist YELLOWCARD
Title Lift a Sail
Homepage YELLOWCARD
Label RAZOR & TIE
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Die Pop-Punker von YELLOWCARD haben nun schon einige Jahre auf dem Tacho und in den USA auch schon einige Achtungserfolge landen können, aber in unseren Breitengraden haben die Jungs nicht so den großen Namen. Das könnte sich hoffentlich jetzt ändern, denn mit „Lift a Sail“ ist vor allem Fronter Ryan Key nicht nur ein sehr persönliches, sondern auch ein vielseitiges und packendes Album gelungen.
 
Der Sänger verarbeitet in den Songs die Aufs und Abs seines Lebens und so abwechslungsreich sind auch die Tracks ausgefallen. Da gibt es das forsch rockende „Transmission Home“, das gefühlvolle und mit einem klasse Gitarrensolo versehene „One Bedroom“ und das eindringliche „MSK“, das nur aus Violine, leichte Synths und Vocals besteht. Besonders die Violine hat auf „Lift a Sail“ ihre Highlights. So beweist Sean Mackin, dass sein Instrument durchaus gleichberechtigt mit den Gitarren gesehen werden kann! Ebenso interessant ist das Duett von Ryan Key und Matty Mullins (MEMPHIS MAY FIRE), welches „The Deepest Well“ eine besonders intensive Note verleiht.
 
YELLOWCARD treten mit ihrem neuen Werk mutig und frisch auf und dürften ihre Fans durchaus überraschen und vor allem neue Hörer neugierig machen!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu YELLOWCARD